Übersetzer von Google kennt auch Redewendungen

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat seinen Dienst für Übersetzungen erweitert. Ab sofort steht neben der automatischen Übersetzung ein Wörterbuch zur Verfügung, dass auch Redewendungen und Floskeln kennen soll, die in den meisten Fällen nicht wörtlich übersetzt werden können. Sucht man im neuen Wörterbuch nach einem bestimmten Begriff, werden neben der direkten Übersetzung auch zahlreiche Kombinationen angezeigt, darunter auch Sprichwörter und Wortkombinationen, deren Wort-für-Wort-Übersetzungen oft keinen Sinn ergeben würden.

Google kennzeichnet den neuen Dienst als Betaversion. Für deutschsprachige Nutzer steht derzeit nur Deutsch-Englisch und Englisch-Deutsch zur Verfügung. Alle weiteren Sprachen beziehen sich auf die englische Sprache und können nicht direkt ins Deutsche übersetzt werden.

Weitere Informationen: Google Translate
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu : Fußball Fanartikel
Bis zu : Fußball Fanartikel
Original Amazon-Preis
22,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
16,89
Ersparnis zu Amazon 26% oder 6,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden