Acer & ECS angeblich an Kauf von Shuttle interessiert

Wirtschaft & Firmen Acer und Elitegroup Computer Systems (ECS) gehören zu den größten Computerherstellern der Welt. Die Firma Shuttle hingegen bedient mit ihren meist sehr kompakten PC-Systemen einen eher überschaubaren Markt. Nun scheint eine Übernahme des Unternehmens durch einen der beiden Großen wahrscheinlich. Dies berichtet der taiwanische Branchendienst DigiTimes unter Berufung auf Quellen aus der Industrie. ECS wird dabei als aussichtsreichter Kandidat genannt, weil man angeblich recht gute Beziehungen zu dem kleineren Anbieter unterhält. Acer gilt in Branchenkreisen ebenfalls als Kaufinteressent.

ECS selbst will angeblich aber nicht zuschlagen, da man derzeit in einer Umstrukturierung steckt und erst 2006 neue Aquisitionen im Desktop- und Mainboard-Bereich getätigt hatte. Acer hingegen hatte angekündigt, zukünftig verstärkt auf besonders kompakte PC-Formfaktoren setzen zu wollen.

Dies entspricht genau dem, wofür Shuttle bekannt ist. Acer hatte außerdem angekündigt, einen anderen PC-Hersteller übernehmen zu wollen, der nicht in den USA beheimatet, eher klein ist und nicht ausschließlich Notebook-Systeme fertig - Shuttle erfüllt auch diese "Bedingungen". Weder Shuttle noch Acer haben sich bisher geäußert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden