1987 - 2007: Microsoft PowerPoint wird 20 Jahre alt

Microsoft Die Liste der von Microsoft getätigten Firmenkäufe ist lang, doch nur wenige Übernahmen waren so wichtig für die weitere Entwicklung des Redmonder Riesen wie der Erfinder der Präsentationssoftware PowerPoint. Jetzt feiert PowerPoint seinen 20. Geburtstag. 1987 wurde die Version 1.0 für den Mac veröffentlicht. Noch im selben Jahr wurde der Hersteller des Programms von Microsoft übernommen - es war die erste Aquisition des heutigen Softwarekonzerns. Erst drei Jahre später erschien die erste Ausgabe von PowerPoint für Windows.

War das Programm anfangs dazu gedacht, ansprechende Zusammenfassungen von geschäftlichen Dokumenten anzufertigen, um sie in Gesprächen mit Partnern übersichtlich darzustellen, so wird heutzutage in vielen Fällen sogar ausschließlich mit aufwendig gestalteten Präsentationen gearbeitet. Häufig hat dies zur Folge, dass die Inhalte darunter leiden.

Dies ist auch den Erfindern der Software bekannt, die Microsoft schon 1990 wieder verließen. In einem Interview mit dem Wall Street Journal wollten sie Kritik an ihrem Produkt jedoch nicht gelten lassen. Schließlich sei nicht die Software daran schuld, wenn der Anwender sie zum Erstellen schlechter Präsentationen nutze.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden