Nvidia kündigt günstigste DirectX-10-Grafikkarte an

Hardware Nvidia will noch heute eine neue Grafikkarte ankündigen, die auf den Namen GeForce 8400 GS hört. Dabei handelt es sich um eine DirectX-10-Karte, die schon für günstige 60 Euro zu haben sein wird. Für diesen Preis sollte man aber auch nicht sehr viel Leistung erwarten. Der Chip taktet mit einer Frequenz von 450 MHZ, der 128 bzw. 256 Megabyte große GDDR2-Speicher lediglich mit 400 MHz. Das neue Modell steht in direkter Konkurrenz zu ATIs Radeon HD 2400 Pro, soll aber bis zu 100 Prozent schneller sein. Dennoch reicht die Leistung gerade mal für anspruchslose Spiele aus dem letzten Jahr, aktuelle DirectX-10-Titel können damit nicht gespielt werden.

Trotz der eher schlechten Spieleleistung soll die Grafikkarte insgesamt 40 Watt verbrauchen, das Konkurrenzprodukt von ATI benötigt lediglich 25 Watt. Das Abspielen von hochauflösenden Blu-ray- und HD-DVD-Filmen ist problemlos möglich. Die Berechnungen übernimmt eine Video-Engine des Grafikchips.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Original Amazon-Preis
148,15
Im Preisvergleich ab
119,90
Blitzangebot-Preis
108,15
Ersparnis zu Amazon 27% oder 40

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden