Novell veröffentlicht erstes Service Pack für Linux

Linux In der Windows-Welt gehört es seit Windows NT zum Standard, dass in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Service Packs für das Betriebssystem veröffentlicht werden. Meistens werden zahlreiche Fehler behoben oder neue Standards unterstützt. In der Linux-Welt dagegen wurde diese Möglichkeit der Aktualisierung bisher eher selten verwendet, stattdessen wurden einfach neue Programm-Versionen veröffentlicht. Novell geht nun neue Wege und bietet für sein Suse Linux Enterprise 10 ein erstes Service Pack an. Es bringt vor allem neue Funktionen mit. So werden beispielsweise die Quad-Core-Prozessoren aus der Xeon- und Opteron-Reihe von Intel bzw. AMD unterstützt.

Weiterhin soll es einige Verbesserungen in den Bereichen Interoperabilität und Systemverwaltung geben. So arbeitet das Betriebssystem nach der Installation deutlich besser mit dem Active Directory von Microsoft zusammen. Weitere Informationen zu den Verbesserungen findet man in der offiziellen Ankündigung von Novell.

Weitere Informationen & Download: Novell.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:45 Uhr Samsung Galaxy J7 (2016)
Samsung Galaxy J7 (2016)
Original Amazon-Preis
225,89
Im Preisvergleich ab
206,91
Blitzangebot-Preis
199,00
Ersparnis zu Amazon 12% oder 26,89

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden