Dt. Telekom und Ver.di angeblich kurz vor Einigung

Wirtschaft & Firmen Wie die Deutsche Presseagentur berichtet, stehen die Deutsche Telekom und die Gewerkschaft Ver.di kurz vor einer Einigung im Streit um die Auslagerung von 50000 Mitarbeitern. Bis zum kommenden Dienstag sollen die Verhandlungen abgeschlossen sein, so die beiden Parteien. "Die Konturen des Puzzles sind bereits erkennbar, allerdings noch nicht das Gesamtbild", so Ver.di-Verhandlungsführer Lothar Schröder. Zu den genauen Inhalten der Gespräche wollten Telekom und Ver.di bislang aber noch keine Angaben machen. In den nächsten Tagen sollen jedoch noch viele Details geklärt werden, so Schröder.

So gehe es unter anderem darum, das Beste für die von der Auslagerung betroffenen Mitarbeiter zu erreichen. Diese sollen zum 1. Juli in die neue Sparte T-Service ausgelagert werden, um Kosten zu senken und die Qualität des Services zu steigern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren63
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr JL 4-fach Steckdosenleiste mit zwei USB Ladebuchsen (2100mA) , Überspannungsschutz, Schalter und Kinderschutz, TÜV Sicherheit geprüft mit GS SiegelJL 4-fach Steckdosenleiste mit zwei USB Ladebuchsen (2100mA) , Überspannungsschutz, Schalter und Kinderschutz, TÜV Sicherheit geprüft mit GS Siegel
Original Amazon-Preis
13,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,81
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,09
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden