Intels Notebook-Prozessoren werden deutlich billiger

Hardware Intel will nicht nur die Preise für seine Desktop-Prozessoren weiter reduzieren (wir berichteten), sondern auch bei den Notebook-Prozessoren der Core 2 Duo Serie an der Preisschraube drehen. Für den Herbst wird mit Preissenkungen von teilweise mehr als 30 Prozent gerechnet, berichtet DigiTimes. Nach Angaben von Quellen aus der Notebook-Industrie sollen die Modelle Core 2 Duo T7500 (2,2 GHz) und T7700 (2,4 GHz) um jeweils 24 bzw. 32 Prozent günstiger werden, die derzeit 530 bzw. 316 US-Dollar bei Abnahme von 1000 Stück kosten. Außerdem will Intel die Angebotspalette im Bereich der Mobilprozessoren erweitern. Neben zwei High-End-CPUs soll auch ein günstiges neues Modell Einzug halten.

Mit dem Core 2 Extreme X7900 (2,8 GHz) soll ein neues Topmodell auf den Markt kommen, für etwas günstigere Systeme ist der T7800 (2,6 GHz) gedacht, während im Low-End-Bereich mit dem T7250 (2,0 GHz) eine neue besonders günstige Notebook-CPU angeboten werden soll.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden