Forscher bringen Handy mit Solarzellen auf den Markt

Hardware Der chinesische Hersteller Hi-Tech-Wealth hat jetzt das schon auf der CeBIT vorgestellte Handy herausgebracht, dessen Akku sich durch Solarzellen an der Rückseite des Geräts selbstständig aufladen soll. Bereits nach einer Stunde Sonneneinstrahlung sei es möglich, mit dem "S116" genannten Mobiltelefon bis zu 40 Minuten am Stück zu telefonieren. Laut Angaben der Entwickler müsse das Licht dabei jedoch nicht zwingend von der Sonne stammen: Neben künstlichem Raumlicht lade sich der Akku sogar bei Kerzenlicht auf, wenn auch deutlich langsamer. Selbst ein bewölkter Tag reiche aus, um das Handy mit ausreichend Energie zu versorgen. Allerdings soll auch ein handelsübliches Ladegerät im Lieferumfang enthalten sein.


Zu den weiteren Funktionen des gerade einmal 140 Gramm schweren Begleiters gehören unter anderem eine integrierte 1,3-Megapixel-Kamera, ein MP3-Player sowie ein microSD-Slot. Den Preis gab Hi-Tech-Wealth mit umgerechnet etwa 300 Euro an. Der Zeitpunkt des Verkaufsstarts in Europa wurde indes noch nicht genannt.

Vielen Dank an Hauner für diese Meldung!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:45 Uhr Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Original Amazon-Preis
137,88
Im Preisvergleich ab
128,34
Blitzangebot-Preis
99,92
Ersparnis zu Amazon 28% oder 37,96

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden