Nvidia 8700M GT - Neue High-End-Grafik für Laptops

Hardware Nvidia hat heute eine neue High-End-Grafiklösung für Notebooks vorgestellt. Die GeForce 8700M GT GPU legt die Messlatte für mobile DirectX10-Grafikchips nocheinmal ein ganzes Stück höher. Wie auch die anderen Modelle der GeForce 8M-Serie ist auch der neue Chip speziell für Windows Vista gedacht. Mit Hilfe von Nvidias PureVideo HD Technologie sollen auch hochauflösende HD-Inhalte von Blu-ray oder HD DVD problemlos wiedergegeben werden können. Die GPU kann den Hauptprozessor vollständig entlasten und soll dadurch neben Leistungsreserven auch für eine längere Akkulaufzeit bei der Filmwiedergabe sorgen, verspricht Nvidia.

Im Vergleich zum bisherigen Top-Modell 8600M wurden die Taktraten von GPU und Speicher jetzt gesteigert. Die 8700M GT arbeitet mit verschiedenen Speicherkapazitäten von bis zu 512 Megabyte und taktet mit 625 (GPU) und 800 MHz (Speicher). Dies ist eine deutliche Steigerung gegenüber der 8600er-Version, die "nur" mit 475 bzw. 700 MHz arbeitet.

Zahlreiche Notebook-Hersteller haben bereits zugesagt, die GeForce 8700M GT in ihren Geräten verwenden zu wollen. Toshiba hat bereits ein neues High-End-Notebook angekündigt, das mit dem neuen Nvidia-Chip arbeitet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
579,99
Im Preisvergleich ab
539,00
Blitzangebot-Preis
519,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden