Spiele von Electronic Arts bald auch für den Mac

PC-Spiele Apple hat auf seiner Entwicklerkonferenz in San Francisco angekündigt, dass der Mac schon bald zum Spiele-Rechner werden soll. Die neidischen Blicke der Mac-Nutzer auf das Windows-Universum sollen dann nicht mehr nötig sein. So konnte man mit Electronic Arts den weltweit größten Spiele-Publisher ins Boot holen, um zahlreiche Spiele auch auf den Mac zu bringen. Bereits im Sommer sollen die Top-Titel des Unternehmens für den Mac erscheinen. Dazu gehören "Need for Speed: Carbon", "Command & Conquer 3: Tiberium Wars", "Battlefield 2142" und "Harry Potter and the Order of the Phoenix". Auch EA Sports will mit "Madden NFL 2008" und "Tiger Woods PGA Tour 2008" auf den Mac.

Bisher stand nur ein sehr kleiner Teil der Videospiele neben Windows auch für Mac OS X zur Verfügung. Eine Portierung kostet die Hersteller sehr viel Zeit und außerdem muss für die zweite Plattform ein seperater Support angeboten werden. Dank dem Windows-API-Emulator Cider gehört dies der Vergangenheit an. Er übersetzt die DirectX-Befehle für den Mac, ohne das die Entwickler ihren Code anpassen müssen. Allerdings unterstützt Cider nur die neuen Intel-Macs.

Electronic Arts hat auf der Konferenz angekündigt, dass ausgewählte hauseigene Spiele schon bald für Windows und Mac OS X parallel erscheinen sollen. Einen konkreten Termin nannte das Unternehmen allerdings noch nicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden