Neue Funktionen für den Online-Kalender von Google

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat seinen Kalender-Dienst um eine neue Funktion erweitert. So lassen sich die öffentlichen Kalender jetzt kategorisieren, um so leicher von anderen Nutzern gefunden werden zu können. Damit wollen die Betreiber erreichen, dass auch Nutzer auf die Termine aufmerksam werden, die nicht gezielt gesucht wurden. Bisher ließen sich die öffentlichen Kalender nach Stichworten durchsuchen. Nun soll man "automatisch" auf Terminplaner stoßen, die den eigenen Interessen entsprechen. Dazu gibt es zahlreiche Vorlagen für die Kategorie, die in den Kalender schematisch eingegliedert sind.

Dazu gehören beispielsweise TV-Sendungen, Veranstaltungen, Sportereignisse und Ferientermine. Sehr interessant sind auch die so genannten "Top Picks", also die Kalender, die von vielen Nutzern angeklickt wurden. Die neue Funktion ist ab sofort verfügbar und kann auch von Nutzern verwendet werden, die nicht bei Google angemeldet sind.

Weitere Informationen: Google Calendar Gallery
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Samsung Galaxy Tab S3, AKG On-Ear Kopfhörer + Samsung CashBack Aktion
Samsung Galaxy Tab S3, AKG On-Ear Kopfhörer + Samsung CashBack Aktion
Original Amazon-Preis
699,00
Im Preisvergleich ab
564,20
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden