Geländewagenhersteller Hummer stellt Handy vor

Telefonie Der amerikanische Autohersteller Hummer ist seit Jahren für seine riesigen Geländefahrzeuge bekannt. Die Wagen entstanden zwar auf Basis von Militärfahrzeugen, haben sich aber mittlerweile immer mehr zu einem Lifestyle-Produkt entwickelt. Jetzt will Hummer den Besitzern seiner Autos und denen die es gerne wären auch noch das passende Handy anbieten. Das "Hummer HT1" wurde in Zusammenarbeit der französischen Design-Schmiede Modelabs entwickelt. Offenbar steht kein etablierter Handy-Hersteller hinter dem Prodult.


Bis auf den Namen bietet das Hummer HT1 keine besondere Ausstattung, die es von anderen Mobiltelefonen unterscheidet. Es handelt sich um ein klassisches GSM-Telefon mit GPRS-Unterstützung. Das Gerät verfügt über ein 2,2 Zoll großes Touchscreen-Display, eine Zwei-Megapixel-Kamera und 256 Mb Speicher.

Über einen microSD-Slot kann die Speicherkapazität erweitert werden. Das HT1 wird in verschiedenen Farben angeboten, darunter auch ein Camouflage-Look. Wann und ob das Gerät in Deutschland auf den Markt kommen soll, ist bisher nicht bekannt. Der Preis wird mit rund 300 Euro angegeben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Wöchentlicher Newsletter

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden