Intel darf für "beste Prozessoren der Welt" werben

Hardware Wie hierzulande gibt es in England eine Institution, die dafür sorgt, dass die Unternehmen in ihrer Werbung gewisse Grenzen einhalten. Dort ist es die Advertising Standards Authority (ASA), die wie ihr Name schon sagt, Regeln für den Werbemarkt aufstellt und durchsetzt. Zu den Aufgaben der ASA gehört es auch, auf Beschwerden von Bürgern einzugehen, die bestimmte Werbespots oder ganze Kampagnen melden, weil sie zum Beispiel ethisch fragwürdig sind. Nun hat die Behörde mitgeteilt, dass man nichts gegen Intels Werbefeldzug für die aktuellen Core 2 Duo Prozessoren unternehmen werde.

In den Spots und auf Plakaten bewirbt Intel seine CPUs als "beste Prozessoren der Welt", was einigen Briten offenbar missfiel, weshalb sie die ASA auf die Behauptungen des Halbleiterherstellers aufmerksam machten. Nachdem Intel anhand von Benchmark-Werten seine Äußerung nachwies, entschieden die Werbewächter zugunsten von Intel.

Man habe die Werte mit denen von AMD-Prozessoren verglichen. Dabei sei nachgewiesen worden, dass Intels Core 2 Duo Chips die von Privat- und Firmenkunden am häufigsten durchgeführten Aufgaben schneller erledigen, als alle anderen Prozessoren für Desktop- und Notebook-PCs auf dem Markt.

Es sei weiterhin nicht wahrscheinlich, dass die Betrachter der Werbung Intels Behauptung missverstehen und für einen Vergleich mit den in Supercomputern genutzten CPUs halten könnten, begründete die ASA ihre Entscheidung.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden