Mann für Upload von '24' vor Gericht - 3 Jahre Haft?

Internet & Webdienste Die US-Bundesbehörden haben in Kalifornien einen Mann aus Chicago angeklagt, der beschuldigt wird, durch das Hochladen mehrerer Episoden der erfolgreichen Serie "24" auf eine öffentlich zugängliche Internetseite gegen das Urheberrecht verstoßen zu haben. Man wirft dem 24-Jährigen vor, die ersten vier Teile der jüngsten Staffel von "24" zunächst von einer anderen Webseite heruntergeladen und dann bei LiveDigital.com wieder hochgeladen zu haben. Er habe dies noch vor der Fernsehpremiere der ersten Folge getan, heißt es in der Klageschrift.

Dem jungen Mann drohen nun bis zu drei Jahre Haft. Die von ihm ins Netz gestellten Folgen von "24" waren angeblich bereits eine Woche vor der TV-Premiere einsehbar. Er habe gewusst, dass es sich bei dem Material um geschützte Inhalte für die kommerzielle Verbreitung gehandelt habe, hieß es.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden