Apple iPhone offiziell für den 29. Juni angekündigt

Telefonie Apple will mit seinem iPhone den Handymarkt kräftig aufmischen. Nun steht auch fest, ab wann das mit einem innovativen Multitouch-Display ausgestattete Gerät in die Läden kommen soll. Im amerikanischen Fernsehen waren am Wochenende Werbespots mit dem Veröffentlichungsdatum zu sehen und mittlerweile hat Apple auch seine Webseiten aktualisiert. Man hatte bereits mehrfach angekündigt, das iPhone im Juni 2007 auf den Markt bringen zu wollen. Bisher gab es jedoch keine konkreten Angaben. Jetzt steht offiziell fest - das iPhone kommt am 29. Juni 2007 in den Handel. Apple-Chef Steve Jobs hatte vor einigen Tagen erste Andeutungen gemacht, die auf dieses Datum schließen ließen.


Wann das iPhone in Deutschland erhältlich sein wird, steht bisher offenbar noch nicht fest. Ein Apple-Sprecher nannte lediglich das "Ende des Jahres" als Zeitrahmen. Die im US-TV gezeigten Werbespots bestätigen jedoch, dass AT&T als einziger Netzbetreiber das iPhone zu Preisen zwischen 499 und 599 US-Dollar in sein Angebot aufnehmen wird. Wer das Gerät erwerben will, muss sich für mindestens zwei Jahre vertraglich binden.

Verschiedene Marktbeobachter gehen inzwischen davon aus, dass Apple versuchen will, die Exklusivität des iPhone in den ersten Monaten des Verkaufs zu erhöhen indem nur eine begrenzte Stückzahl ausgeliefert wird. Sie befragten zahlreiche Vertriebspartner von AT&T und fanden heraus, dass jeder Händler zur Markteinführung nur gut 40 Geräte zum Verkauf erhalten soll.

Weitere Fotos: Apple iPhone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden