Modifizierte Xbox dank neuer Firmware wieder online

Microsoft Vor zwei Wochen haben wir darüber berichtet, dass Microsoft seit dem Frühlings-Update für die Spielkonsole Xbox 360 modifizierte Geräte für immer vom Online-Dienst Xbox Live ausschließt. Nun hat die Moddingszene einen Weg gefunden, gesperrte Xbox 360 Konsolen wieder online zu bringen. Dafür muss eine neue Firmware auf das DVD-Laufwerk der Spielkonsole geflashed werden. Das ganze funktioniert jedoch nur beim Modell "TS-H943", welches von Samsung stammt. Die neue Firmware verhindert Berichten zufolge die Echtheitsüberprüfung von Xbox Live und erlaubt den Besitzern einer entsprechend veränderten Konsole auch wieder, Sicherheitskopien ihrer Spiele zu spielen.

Bei Microsoft wollte man sich bislang nicht zu der neuen Firmware für das DVD-Laufwerk äußern. Es ist jedoch anzunehmen, dass die Redmonder bereits unter Hochdruck daran arbeiten, modifizierte Konsolen wieder von Xbox Live auszuschließen. Bereits gesperrte Konsolen können übrigens nach Angaben "Betroffener" trotz der neuen Firmware nicht mehr auf Xbox Live zugreifen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Eschenbach trophy F 10x25 ED Fernglas
Eschenbach trophy F 10x25 ED Fernglas
Original Amazon-Preis
164,65
Im Preisvergleich ab
164,65
Blitzangebot-Preis
125,91
Ersparnis zu Amazon 24% oder 38,74

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden