Yahoo bringt neue Werbeplattform nach Europa

Wirtschaft & Firmen Der amerikanische Internetdienstleister Yahoo will einem Bericht der "Euro am Sonntag" zufolge seine neue Werbeplattform "Panama" demnächst auch in Europa starten. In den Vereinigten Staaten ist die Plattform bereits seit Februar im Einsatz. Wurden bei Yahoo bislang die bezahlten Anzeigen in den Suchergebnissen ausschließlich nach finanziellen Kriterien aufgelistet, geht man mit "Panama" einen neuen Weg. Dort fließt nun auch die von Yahoo zugewiesene Relevanz der Anzeige für den Nutzer in die Reihenfolge mit ein.

Mit dem neuen System möchte Yahoo zum einen die Klick-Raten für Suchwerbung erhöhen und dadurch den eigenen Werbeumsatz steigern und zum anderen den Abstand zum Marktführer Google verkleinern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Dell Latitude E6320 i5-2520M (Zertifiziert und Generalüberholt)
Dell Latitude E6320 i5-2520M (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
219
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
186
Ersparnis zu Amazon 15% oder 33
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoo Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden