Klage: Sonys Blu-ray Discs sollen Patente verletzen

Hardware Sony gerät als einer der größten Elektronikhersteller immer wieder in rechtliche Schwierigkeiten, weil ein anderes Unternehmen annimmt, dass das eine oder andere Produkt der Japaner Patente verletzt. Gleiches ist nun auch wegen dem neuen hochauflösenden DVD-Format Blu-ray der Fall. Die kalifornische Firma Target Technology hat Klage gegen Sony eingereicht, weil man davon ausgeht, dass der Elektronikriese mit Blu-ray gegen ein Patent verstößt. Ein Blu-ray-Laufwerk findet sich unter anderem in der neuen PlayStation 3, die seit einigen Monaten auch in Europa erhältlich ist.

Target behauptet, dass für die Herstellung von Blu-ray Discs eine spezielle silberbasierte Legierung verwendet wird, die patentrechtlich geschützt ist. Das Unternehmen fordert nun eine dauerhaft Unterlassung seitens Sony sowie Schadenersatz. Sony hatte schon wegen der Vibrierfunktion der Controller Patentprobleme im Zusammenhang mit der PlayStation 3.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:59AKG K545 Geschlossene Over-Ear Kopfhörer mit Bedieneinheit und MikrofonAKG K545 Geschlossene Over-Ear Kopfhörer mit Bedieneinheit und Mikrofon
Original Amazon-Preis
199
Blitzangebot-Preis
174,99
Ersparnis 12% oder 24,01
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden