Microsoft sagt wichtige Entwicklerkonferenz PDC ab

Microsoft Microsoft veranstaltet mehrmals im Jahr große Messen für seine Partner aus den verschiedensten Bereichen. Mit der Windows Hardware Engineering Conference 2007 fand beispielsweise erst vor kurzem eine Veranstaltung für Unternehmen aus der Hardware-Industrie statt. Zu den Pflichtveranstaltungen für alle Softwarehersteller, die sich zu Microsofts Partnern zählen gehört normalerweise auch immer die Professional Developers Conference (PDC), auf der in den vergangenen Jahren immer die Weichen für das inzwischen erschienene Windows Vista gestellt wurden. Unter anderem gab es für die Teilnehmer immer exklusiv Vorabversionen zu sehen.

Dementsprechend groß waren die Hoffnungen, auf der diesjährigen PDC, die alle zwei Jahre stattfindet, etwas zum ersten Service Pack für Windows Vista oder sogar konkrete Pläne für den Nachfolger zu erfahren. Nun hat Microsoft diese Erwartungen jedoch enttäuscht und sich entschieden, die PDC 2007 vorerst zu streichen.

Offiziell heißt es, dass man die Entwicklerkonferenz später stattfinden lassen wolle, ein konkretes Datum oder einen Zeitplan nannte man jedoch nicht. Microsoft begründete seine Entscheidung mit den für dieses Jahr geplanten Markteinführungen verschiedener Produkte.

Windows Server 2008, SQL Server "Katmai", Visual Studio "Orcas" und Silverlight seien bis zum ursprünglichen Termin bereits für Entwickler verfügbar und stünden dann kurz vor ihrer Markteinführung, weshalb die PDC zu diesem Zeitpunkt wenig sinnvoll erscheine. Man wolle nun einen neuen Termin finden, der besser auf die kommenden Plattformtechnologien abgestimmt ist, hieß es.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59 Uhr Alldocube iwork8 Air Pro - 8 Zoll Tablet PC (Android 5.1, Windows 10, Intel Atom x5-Z8350 64bit Quad Core 1.44GHz, FHD 1200*1920 pixels, 2GB RAM 32GB ROM, mit HDMI)Alldocube iwork8 Air Pro - 8 Zoll Tablet PC (Android 5.1, Windows 10, Intel Atom x5-Z8350 64bit Quad Core 1.44GHz, FHD 1200*1920 pixels, 2GB RAM 32GB ROM, mit HDMI)
Original Amazon-Preis
145,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
99,99
Ersparnis zu Amazon 32% oder 46
Im WinFuture Preisvergleich

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden