Politiker planen neues Grundrecht "Internetfreiheit"

Internet & Webdienste Der Berliner Tagesspiegel berichtet heute, dass Politiker von der SPD und Union eine Anpassung der Grundrechte an die moderne Kommunikationsgesellschaft planen. Demnach soll es schon bald ein neues Grundrecht für die Freiheit im Internet geben. "Das Internet ist ein neuer Raum, die vierte Dimension, eine Welt in der Menschen leben, lieben, sich wirtschaftlich betätigen", sagte Dieter Wiefelspütz, SPD Innenpolitiker. Er hofft, dass der entsprechende Gesetzesentwurf noch bis zum Ende der Legislaturperiode steht. Auch der CDU-Innenexperte Ralf Göbel glaubt daran: "Wenn wir gründlich diskutieren, können wir das in dieser Wahlperiode schaffen."

In welcher Weise sich die von Wiefelspütz beschriebene neue Welt im Grundgesetzt wiederfinden soll, ist noch nicht bekannt. Denkbar wäre eine Ergänzung des Postgeheimnisses oder ein komplett neues Grundrecht. "Wir brauchen die Erweiterung des Grundrechtsschutzes in der virtuellen Welt", sagte Göbel, "wir brauchen es, wissen aber noch nicht wie."
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Auto Universal HUD Head Up Display VGEBY 5,8 Zoll OBDII EUOBD Schnittstelle Geschwindigkeit Warnung Alarmsystem
Auto Universal HUD Head Up Display VGEBY 5,8 Zoll OBDII EUOBD Schnittstelle Geschwindigkeit Warnung Alarmsystem
Original Amazon-Preis
27,89
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
16,96
Ersparnis zu Amazon 39% oder 10,93
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden