EA beteiligt sich an Online-Spiele-Anbieter "The9"

PC-Spiele Der Spielehersteller Electronic Arts hat bekannt gegeben, dass man eine Beteiligung am chinesischen Online-Spiele-Anbieter "The9" erworben hat. Mit diesem Schritt möchte man in erster Linie seine Präsenz in Asien verstärken. Für den Anteil von 15 Prozent an "The9" zahlt Electronic Arts insgesamt 167 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus erhält das chinesische Unternehmen das exklusive Recht, das Online-Fußballspiel "EA Sports FIFA Online" in China zu vermarkten.

"The9" gilt in China als einer der führenden Online-Spielebetreiber und hat dort unter anderem das MMORPG World of Warcraft lizenziert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:10 Uhr Cubot H3Cubot H3
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
149,99
Blitzangebot-Preis
127,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 22,50
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden