31 Festnahmen wegen Abfilmens von Spiderman 3

Internet & Webdienste Der amerikanischen Filmindustrie gehen jährlich nach eigenen Angaben hunderte Millionen US-Dollar an Einnahmen verloren, weil viele ihrer Produktionen illegal über das Internet zum Download angeboten werden. Nun hat der Verband der US-Filmindustrie einen Erfolg zu vermelden. Nach Angaben von Dan Glickman, Chef der Motion Picture Association of America, hat der aktuelle Kinohit Spiderman 3 einen Teil seines Erfolgs dem Engagement der Filmindustrie gegen illegale Kopien zu verdanken. Angeblich ist es in 31 Fällen gelungen, ein illegales Abfilmen zu verhindern.

Der Verleiher Sony engagierte in den USA sogar zusätzliches Sicherheitspersonal ein, um das Abfilmen zu unterbinden. Die Angestellten der Kinos werden dort seit einiger Zeit mit Nachtsichgeräten auf die Jagd nach "Filmpiraten" geschickt. Trotz der Bemühungen der Filmfirmen sind bereits illegale Kopien von Spiderman 3 erhältlich.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren66
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:55 Uhr DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
16,90
Blitzangebot-Preis
18,97
Ersparnis zu Amazon 66% oder 36,02

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden