Free60-Projekt: Linux Live-CD für die Xbox 360

Linux Das Free60-Projekt hat eine Live-CD für die Spielekonsole Xbox 360 von Microsoft veröffentlicht. Damit ist es möglich, dass freie Betriebssystem ohne Eingriffe in das System auszuprobieren. Allerdings wird dafür eine ältere Firmware benötigt. Um die Live-CD des Free60-Projekts auszuprobieren, wird eine Firmware zwischen den Build-Nummern 4532 und 4548 benötigt. Wer bereits die seit Januar 2007 erhältliche Version 4552 installiert hat, kann diese Firmware auch nicht mehr deinstallieren, da Microsoft dies mit dem Durchbrennen einer so genannten eFuse verhindert hat.

Die Linux-Distribution setzt auf den Kernel 2.6.21 und nutzt als Oberfläche den Gnome-Desktop. Im Paket sind bereits einige Programme enthalten, darunter der Browser Firefox sowie die Groupware Evolution. Entwickler werden sich über einen kompletten PowerPC-Compiler freuen, der für eigene Entwicklungen notwendig ist.

Bereits jetzt unterstützt die Distribution des Free60-Projekts Netzwerke, USB, SATA und den Framebuffer. Zukünftig wollen die Entwickler noch weitere Funktionen der Xbox 360 ansprechen, beispielsweise eine beschleunigte X11-Version, wofür noch immer der Grafiktreiber fehlt. Auch eine Soundausgabe ist noch nicht möglich.

Weitere Informationen: free60.org
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:55 Uhr TP-Link TL-SG1016D Desktop/Rackmount Switch (1000 M, 16-Port, lüfterloses Passivkühlkonzept)TP-Link TL-SG1016D Desktop/Rackmount Switch (1000 M, 16-Port, lüfterloses Passivkühlkonzept)
Original Amazon-Preis
56,28
Im Preisvergleich ab
54,01
Blitzangebot-Preis
43,99
Ersparnis zu Amazon 22% oder 12,29

Tipp einsenden