Indien will einen Laptop für nur 10 US-Dollar bauen

Hardware Seit mehreren Monaten schon arbeitet Nicholas Negroponte an seinem 100-Dollar-Laptop und viele Länder zeigen Interesse. Indien dagegen lehnt dieses Gerät ab und lässt stattdessen vom Ministerium für Human-Ressource-Entwicklung ein eigenes bauen. Das von Negroponte geschaffene Projekt "One Laptop per Child" sieht derzeit vor, dass ein Gerät für 175 US-Dollar den Besitzer wechselt. Das von Indien entworfene Notebook soll deutlich günstiger sein - derzeit liegt der Preis bei 47 US-Dollar. Ein Verantwortlicher soll gegenüber der Zeitung Times of India angegeben haben, dass durch die Produktion hoher Stückzahlen der Preis auf 10 US-Dollar gesenkt werden kann.

Wie das billige Notebook aus Indien technisch aussehen wird, ist derzeit nicht bekannt. Man arbeitet an zwei unterschiedlichen Modellen, die aber auf einem Board basieren. Mit der Fertigstellung soll frühestens in zwei Jahren gerechnet werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren68
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden