Far Cry: Verfilmung mit Til Schweiger in der Hauptrolle

PC-Spiele Das bekannte Videospiel Far Cry, dessen Nachfolger Crysis derzeit mit Spannung erwartet wird, soll noch in diesem Jahr verfilmt werden. Wie zahlreiche Medien gestern berichtet haben, konnte Regisseur Uwe Boll für die Hauptrolle Til Schweiger gewinnen. Die Dreharbeiten sollen bereits Ende Juni im kanadischen Vancouver beginnen, so Boll. Das Drehbuch wurde von Michael Roesch und Peter Scheerer geschrieben, die bereits bei dem Film "Alone in the Dark" mit Boll gemeinsam gearbeitet haben.

Far Cry wird von Uwe Boll, Shawn Williamson und Dan Clarke von Brightlight Pictures produziert. Gemeinsam haben die drei unter anderem bereits an "Schwerter des Königs - Dungeon Siege" gearbeitet, der am 18. Oktober in den deutschen Kinos anlaufen wird.

Neben der Verfilmung von Dungeon Siege, sollen in diesem Jahr noch zwei weitere Filme von Boll in die Kinos kommen. So ist der Start der satirischen Komödie "Postal" für den 27. September vorgesehen. Der Horrorfilm "Seed" soll am 22. November in den deutschen Kinos anlaufen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren76
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden