13-Jähriger erschwindelt 370.000 Euro via Internet

Internet & Webdienste Ein 13 Jahre alter Junge aus Großbritannien hat in den letzten drei Jahren über 370.000 Euro über das Internet erschwindelt. Er verkaufte nicht existierende Waren über das Internet und lebte mit seinen Einnahmen in Saus und Braus, berichtet die Zeitung Daily Mirror. Mit dem Geld mietete er Limousinen, kaufte Designerkleidung und hat sich Champagner nach Hause schicken lassen. Laut dem Bericht des Daily Mirror hat er sich dabei von Filmen wie "Catch Me If You Can" mit dem Schauspieler Leonardo DiCaprio inspirieren lassen. Auch Geschäftsreisen nach Paris und London standen auf seinem Programm. Er mietete sogar Büros an und stellte dort Personal ein.

Inzwischen steht der heute 16-Jährige vor einem Gericht in der Nähe von London. Kunden, die ihm auf die Schliche kamen, wimmelte er ab: "Ihr könnt mir nichts tun, ich bin minderjährig", soll er geantwortet haben. Jetzt droht ihm allerdings eine Gefängnisstrafe.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren80
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden