Blizzard bestätigt Arbeiten am Starcraft-Nachfolger

PC-Spiele Seit wenigen Tagen kursiert ein Gerücht im Internet, dass die Entwickler von Blizzard am 19. Mai den zweiten Teil des Strategiespiels Starcraft ankündigen wollen. An diesem Tag findet die World Wide Invitation (WWI) in Seoul (Südkorea) statt. Dabei handelt es sich um eine Konferenz, auf der besonders große Ankündigungen gemacht werden. Allerdings haben sich die Verantwortlichen inzwischen gegenüber der Webseite Kotaku.com zu diesen Gerüchten geäußert. Demnach wird man am 19. Mai nicht Starcraft 2 ankündigen, sondern etwas anderes. Was das sein wird, wollte man natürlich noch nicht verraten.


Gleichzeitig bestätigte der Sprecher, dass ein zweiter Teil von Starcraft geplant ist. Wann es dazu Informationen geben wird, scheint noch nicht festzustehen. Auch ansonsten wurden keine weiteren Details dazu verraten. In Südkorea hat sich StarCraft unerwarteterweise zu einem wahren Volkssport entwickelt: Es gibt Turniere von nationaler Bedeutung, Trainingsgruppen, Profispieler die mit StarCraft ihren Lebensunterhalt verdienen und Fernsehsender, die täglich Live-Spiele übertragen - StarCraft steht in Korea seit sechs Jahren auf Platz eins der Computerspiele-Verkaufscharts.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

StarCraft 2 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden