Rekord: Microsoft mit fast 5 Milliarden Dollar Gewinn

Microsoft Der Software-Konzern Microsoft hat in der letzten Nacht den aktuellen Quartalsbericht vorgelegt. Vor allem die Produkte Office 2007 und Windows Vista bescheren dem Riesen aus Redmond einen neuen Rekordgewinn als auch Rekordumsatz. So erwirtschaftete Microsoft im ersten Quartal 2007 (nach MS-Zählung das dritte Quartal 2007) einen Nettogewinn von 4,926 Milliarden US-Dollar. Im letzten Quartal waren es "nur" 2,6 Milliarden US-Dollar. Auch der Umsatz kletterte auf einen Rekordwert von 14,398 Milliarden US-Dollar. Verrechnet man den Gewinn auf die Aktien, so konnte das Unternehmen den Wert seiner Papiere um 50 Cent pro Stück steigern.

Trotz der traumhaften Gesamtbilanz können sich nicht alle Abteilungen freuen. So musste beispielsweise der Bereich "Online Services Business" einen Verlust von 200 Millionen US-Dollar vermelden, dafür stieg aber der Umsatz von 562 auf 623 Millionen US-Dollar. Mit den Online-Diensten hinkt Microsoft noch immer der Konkurrenz aus dem Hause Google hinterher. Auch die Abteilung der Xbox 360 schreibt noch immer rote Zahlen - am geringeren Umsatz sind die Konsolen Playstation 3 und Wii Schuld.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Original Amazon-Preis
24,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,97
Ersparnis zu Amazon 48% oder 12,02
Nur bei Amazon erhältlich

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden