Werbung auf YouTube soll Geld für Uploader bringen

Internet & Webdienste Wie die Internetseite Variety.com berichtet, planen die Betreiber der Videoplattform YouTube, zukünftig Werbung in die Videos einzublenden. Dabei hat der Urheber die Möglichkeit, diese Entscheidung zu treffen. Entscheidet er sich für Werbung, wird er an den Einnahmen beteiligt. Laut dem Bericht soll diese Maßnahme bereits in der nächsten Woche umgesetzt werden. Eine offizielle Stellungnahme seitens der Betreiber gibt es noch nicht. YouTube wurde im letzten Jahr vom Suchmaschinenbetreiber Google für 1,65 Milliarden US-Dollar gekauft, einem der größten Werbelieferanten im Internet. Dadurch würde das Unternehmen die Verbreitung der Anzeigen erheblich steigern.

Wie die Werbung in den Videos konkret aussehen soll, ist noch nicht genau bekannt. Es wird spekuliert, dass es sich um kleine zusätzliche Clips handelt, die am Anfang oder Ende eingeblendet werden. Entsprechende Gerüchte gab es bereits öfter in der Vergangenheit. Allerdings wurden sie bisher immer dementiert. Auch über die Höhe der geplanten Abgaben an die Urheber liegen noch keine Informationen vor.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:45 Uhr Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Original Amazon-Preis
148,99
Im Preisvergleich ab
147,85
Blitzangebot-Preis
123,90
Ersparnis zu Amazon 17% oder 25,09

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden