Vista: Benutzerkontensteuerung prüft Dateinamen

Windows Vista Microsoft bezeichnet sein neues Betriebssystem Vista als das sicherste Windows bisher. Man hat nach eigenen Angaben viel Zeit in neue Sicherheitsfunktionen investiert. Den Anwendern werden die Bemühungen der Entwickler mit den Meldungen der Benutzerkontensteuerung vor Augen geführt. Wie jetzt bekannt wurde, wird bei der Entscheidung darüber, ob eine Sicherheitswarnung angezeigt werden soll, auch der Dateiname berücksichtigt. Ziel ist es dabei offenbar, Schad-Software frühzeitig zu erkennen. Die Kollegen vom Register wurden von einem ihrer Leser auf die zusätzliche Sicherheitsmaßnahme aufmerksam gemacht.

Bei der Entwicklung von Software mit C++ sei dem Leser aufgefallen, dass vor dem Ausführen einer Datei eine Sicherheitsmeldung ausgegeben wird, wenn ihr Name bestimmte Zeichengruppen enthält. Durch die einfache Umbenennung der jeweiligen Datei lässt sich die Meldung umschiffen.

Von offizieller Seite hieß es, dass diese Funktion Teil der Schutzfunktionen der Benutzerkontensteuerung sei. Das Betriebssystem prüfe mit Hilfe einer Heuristik, ob es sich bei Dateien um Installationsprogramme handelt. Hauptziel sei es, die Installation von Software ohne die Zustimmung des Anwenders zu unterbinden, so Microsoft in einer Stellungnahme.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren63
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:50 Uhr Asus ZenFone 3 Deluxe (ZS550KL) Smartphone (5,5 Zoll (14 cm) Full-HD Touch-Display, 64GB Speicher, Dual-SIM, Android 6.0)
Asus ZenFone 3 Deluxe (ZS550KL) Smartphone (5,5 Zoll (14 cm) Full-HD Touch-Display, 64GB Speicher, Dual-SIM, Android 6.0)
Original Amazon-Preis
499
Im Preisvergleich ab
466
Blitzangebot-Preis
419
Ersparnis zu Amazon 16% oder 80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden