YouTube möchte künftig Nutzerdaten aufzeichnen

Internet & Webdienste Wie zahlreiche US-Medien am Wochenende berichtet haben, möchte die Video-Plattform YouTube in Zukunft die Daten seiner Nutzer aufzeichnen. Dadurch möchte die Google-Tochter ihr Portal für Werbezwecke interessanter machen. Bislang wissen die Werbekunden bei YouTube nicht, welche Zielgruppe sie mit ihrer Werbung erreichen. Wenn YouTube jedoch Angaben über Alter und Geschlecht seiner Nutzer aufzeichnet, können die Kunden des Unternehmens viel zielsicherer werben.

Erste Studien zu diesem Thema sollen bereits in den nächsten Wochen vorgestellt werden. Wie Suzie Reider, Marketingdirektorin bei YouTube mitgeteilt hat, möchte man bereits im dritten Quartal mit der Aufzeichnung der Nutzerdaten beginnen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden