Microsoft gibt erste Windows Home Server CTP frei

Windows Microsoft hat heute eine neue Testversion des kommenden Windows Home Server für Betatester zur Verfügung gestellt. Dabei handelt es sich um ein so genanntes Community Technology Preview (CTP) mit der Build-Nummer 06.00.1371. Die neue Version des Betriebssystems trägt den Status "Feature complete", das heißt alle Funktionen wurden integriert. Außerdem wurden alle Texte überarbeitet, so dass jetzt die Lokalisierungsarbeiten beginnen können. Wer bereits die Beta 2 des Home Servers installiert hat, kann zwei verschiedene Installationen wählen. Neben der Neuinstallation gibt es auch eine Möglichkeit, alle Daten bis auf die persönlichen Einstellungen zu behalten.

Windows Home Server Build 3790 Beta 2Windows Home Server Build 3790 Beta 2Windows Home Server Build 3790 Beta 2Windows Home Server Build 3790 Beta 2

Der Windows Home Server ist, wenn man ihn mit wenigen Worten beschreiben will, ein System, dass die Daten aller Computer in einem Haushalt sammelt und an jedem beliebigen Ort zur Verfügung stellt. Zwar hat Microsoft eine ganze Reihe von Server-Systemen im Angebot, die sich theoretisch auch im digitalen Heim einsetzen lassen würden, allerdings ist die Konfiguration mit viel Arbeit und Fachwissen verbunden.

Der Windows Home Server dagegen setzt keine umfangreichen Computerkenntnisse voraus. Durch eine neu gestaltete Oberfläche fällt die Bedienung sehr leicht. Trotzdem bietet er eine Reihe von Funktionen, die es in professionellen Server-Systemen so einfach nicht gibt. Sobald das Betriebssystem den Betatest hinter sich gelassen hat, sollen vorkonfigurierte Server angeboten werden, die man sich zu Hause in die Ecke stellen kann. Dabei handelt es sich um kleine Kästchen, die weder über Tastatur, Maus noch Monitor verfügen. Nur Strom- und Netzwerkkabel führen zu diesem Gerät. Die Konfiguration erfolgt über die Windows Home Server Konsole, die auf jedem beliebigen PC im Heimnetzwerk installiert werden kann.

Windows Home Server Build 3790 Beta 2Windows Home Server Build 3790 Beta 2Windows Home Server Build 3790 Beta 2Windows Home Server Build 3790 Beta 2

Auf der CeBIT 2007 in Hannover war von Microsoft zu erfahren, dass der Windows Home Server bereits im Sommer in den USA erhältlich sein wird. In Europa soll das Betriebssystem später folgen - wann genau, steht anscheinend noch nicht fest. Auch über die Preise schweigt man sich bei Microsoft noch aus. Mit einer Lizenz können insgesamt zehn PCs und zehn Benutzer an den Server angeschlossen werden.

Ausführliche Informationen zum neuen Betriebssystem aus Redmond findet man in unserem Magazin-Bereich. Der Artikel "Windows Home Server Beta 2 - Erster Eindruck" beschreibt den Funktionsumfang sowie die möglichen Einsatzszenarien. Außerdem kann man sich in einem kommentierten Video selbst einen Eindruck vom neuen System verschaffen.

Weitere neue Screenshots: Windows Home Server CTP

Zum Artikel & Video: Windows Home Server - Erster Eindruck
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:50 Uhr Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray]
Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray]
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
39,99
Blitzangebot-Preis
34,97
Ersparnis zu Amazon 13% oder 5,02

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden