100 Mio. iPods und 2,5 Mrd. iTunes-Songs verkauft

Hardware Das Apple mit seinem iPod einen Volltreffer gelandet hat, ist angesichts von rund 70 Prozent Marktanteil weltweit kaum abzustreiten. Wie das Unternehmen jetzt mitteilte, wurde das Gerät in etwas mehr als fünf Jahren über 100 Millionen Mal verkauft. Damit sei der iPod der am schnellsten verkaufte Musik-Player in der Geschichte. Seit seiner Markteinführung im November 2001 hat sich der iPod in seinen verschiedenen Varianten zu einem Pflicht-Gadget nicht nur für Technologiebegeisterte entwickelt. Es gab bereits mehr als 10 Neuauflagen, so dass der iPod heutzutage auch Videos und Fotos wiedergeben kann und in einer Auswahl verschiedener Farben und Größen erhältlich ist.

Nach Angaben von Apple konnte man über den angeschlossenen Online-Musikdienst iTunes mehr als 2,5 Milliarden Musikstücke an den Mann bringen. Auch der Verkauf von Fernsehsendungen und Filmen soll gut laufen. Bisher wurden rund 50 Millionen Folgen verschiedener Sendungen und über 1,3 Millionen Film-Downloads vertrieben, heißt es.

Der iPod kann sich trotz ständiger Versuche von Konkurrenten, dem Apple-Player Marktanteile abzunehmen, weiter als Platzhirsch etablieren. Auch Microsofts Alternative ZUNE kann bisher nur einen Nischenmarkt bedienen. Der Hersteller SanDisk kündigte pünktlich zu Apples Erfolgsmeldung an, zusammen mit dem Suchmaschinenbetreiber Yahoo einen neuen Konkurrenten mit WiFi-Funktionalität in den Handel zu bringen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
663,99
Im Preisvergleich ab
659,00
Blitzangebot-Preis
589,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 74,99

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden