Freier Multi-Messenger GAIM heisst ab sofort Pidgin

Software GAIM ist einer der bekanntesten Multi-Messenger, mit denen man verschiedene Messenger-Netzwerke in einem Client nutzen kann. Ursprünglich trug die Software den Namen GTK+ AOL Instant Messenger, was beim US-Konzern AOL natürlich nicht auf Wohlwollen stieß. Deshalb erfolgte zunächst die Umbennenung in GAIM, doch nun muss sich das freie Projekt erneut umtaufen. Hintergrund ist die Namensänderung des AOL Instant Messeger in AIM, was dazu führt, dass AOL nun eine entsprechende Marke angemeldet hat. Nach langen Verhandlungen mit AOL hat man sich nun entschieden, GAIM nicht länger unter seinem alten Namen zu vertreiben. Stattdessen hört das freie Produkt nun auf den Namen "Pidgin".

In den kommenden Wochen soll nun die finale Ausgabe 2.0.0 von Pidgin veröffentlicht werden. Die Verhandlungen mit AOL fanden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, so dass sich die Fans von GAIM lange gedulden mussten, bis endlich wieder ein Lebenszeichen der Entwickler zu vernehmen war. Die neue Homepage des Projekts ist nun unter Pidgin.im zu erreichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
663,99
Im Preisvergleich ab
659,00
Blitzangebot-Preis
589,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 74,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden