Patches für Kopierschutzlücken in HD DVD & Blu-ray

Software Corel hat ein Update seiner DVD-Player-Software Intervideo WinDVD 8 veröffentlicht, das das Auslesen der Kopierschutzschlüssel von Blu-ray- und HD DVD-Medien unmöglich machen soll. Das Programm hatte es findigen Hackern ermöglicht, die Voraussetzungen für das Kopieren der neuen hochauflösenden DVD-Formate zu schaffen. Nach Angaben des Software-Herstellers handelt es sich bei dem neuen Update um eine Pflichtaktualisierung. Sollte das Update nicht installiert werden, funktioniere die Wiedergabe von HD DVD und Blu-ray mit dem Kopierschutz AACS nicht mehr. Die Kunden müssten also auf die Wiedergabe ihrer Medien verzichten, da alle aktuell verfügbaren Filme geschützt sind.

Das Update für WinDVD bedeutet auch für die Besitzer von Stand-Alone-Abspielgeräten nichts Gutes. Offenbar aktualisiert die Filmindustrie derzeit den Kopierschutz AACS, um den angeblichen "Piraten" das Handwerk zu legen. Dadurch müssen die Besitzer von Blu-ray- und HD DVD-Playern jedoch damit rechnen, dass neu erworbene Filme zunächst die Wiedergabe verweigern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden