Stromsparmodelle des Intel Core 2 Duo vorgestellt

Hardware Intel hat in der vergangenen Woche zwei neue Prozessoren vorgestellt, mit denen die Core-Architektur nun auch im Markt für ultramobile Computer Einzug halten soll. Die CPU-Modelle Core 2 Duo U7600 und U7500 haben eine besonders geringe Leistungsaufnahme waren auf der CeBIT bereits in getarnter Form in einigen Kleinst-Computern zu finden. Die neuen Chips haben eine Verlustwärme von 10 Watt und arbeiten mit einer FSB-Geschwindigkeit von 533 Megahertz. Sie verfügen über zwei Megabyte Level2-Cache und takten mit jeweils 1,2 bzw. 1,06 Gigahertz. Intel gibt an, dass die neuen Prozessoren bereits in den kommenden Wochen in einer Reihe von Endgeräten verschiedener Hersteller erhältlich sein werden.

Die U-Variante des Intel Core 2 Duo ist vor allem für ultramobile Computer gedacht, also UMPCs, Tablet-PCs, kleine Laptops und andere besonders kompakte Formfaktoren, bei denen eine möglichst lange Akkulaufzeit wichtig ist. In den nächsten Jahren will Intel die Leistungsaufnahme seiner Ultra Low Voltage CPUs weiter senken. Es gibt Pläne für Prozessoren mit 2,5 Watt Verlustwärme, die dann Akkulaufzeiten von 8 bis 10 Stunden ermöglichen sollen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden