Yahoo testet vollständig anpassbare Suchmaschine

Internet & Webdienste Yahoo hat ohne viel Aufsehen die Testphase einer neuartigen Suchmaschine eingeleitet, die von ihren Nutzern je nach Bedarf angepasst werden kann. Jeder kann Komponenten hinzufügen, entfernen oder neuordnen wie es ihm beliebt. Das "Yahoo Alpha" getaufte Angebot ist nur über eine australische Domain erreichbar. Alpha bietet eine Suchergebnisliste im Standard-Design, die durch eine Reihe von sechs zusätzlichen Ergebnisboxen ergänzt wird. DIe Zusatzboxen enthalten Suchergebnisse aus verschiedenen anderen Angeboten von Yahoo. Dort werden also Fotos von Flickr, Fragen und Antworten von Yahoo Answers und Nachrichten von Yahoo News ausgegeben.

Des weiteren werden auch Ergebnisse von Fremdanbietern ausgegeben, darunter Googles Videoportal YouTube und die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia. Die letzte der sechs zusätzlichen Ergebnisboxen geht für Werbung drauf. Die Standardauswahl kann vom Anwender vollkommen neu definiert werden. Auf Wunsch durchsucht Alpha auch jede andere Webseite, die ihren Inhalt über RSS-Feeds verbreitet.

Um die zusätzlichen Suchergebnisse anzupassen muss man sich mit einem Yahoo-Konto anmelden. Yahoo bezeichnet Alpha als frühen Prototypen, der vor allem dem Sammeln von Rückmeldungen durch die Nutzer dienen soll. Google bietet mit Co-op ein ähnliches Konzept. Ziel der anpassbaren Suchmaschinen ist es, dem Anwender die Möglichkeit zu geben, sich besser in den Millionen von Anfrageergebnssen zurecht zu finden.

Weitere Informationen: Yahoo Alpha
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Eschenbach trophy F 10x25 ED Fernglas
Eschenbach trophy F 10x25 ED Fernglas
Original Amazon-Preis
164,65
Im Preisvergleich ab
164,65
Blitzangebot-Preis
125,91
Ersparnis zu Amazon 24% oder 38,74

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden