Neuer Nvidia Treiber für aktuelle GeForce-Karten

Treiber Der Grafikkartenhersteller Nvidia hat eine neue Version des Treibers "Forceware" veröffentlicht. Die Software trägt die Versionsnummer 97.94, steht in deutscher Sprache zur Verfügung und wurde durch die Windows Hardware Quality Labs (WHQL) zertifiziert. Es gibt ihn sowohl für die 32bit als auch für die 64bit Version von Windows XP und Server 2003. Diese Version richtet sich speziell an die Besitzer einer neuen GeForce 8800. Aus diesem Grund werden auch nur die Modelle GeForce 8800 GTS und GeForce 8800 GTX unterstützt.

Auszug aus den Release Notes:
  • Unterstützung für GeForce 8800 GTX und GeForce 8800 GTS Grafikprozessoren.
  • Kompatibilitätsverbesserungen für Spiele und Anwendungen.
  • Dank der neuen Funktionen der PureVideo Technologie erzielen die GeForce 8800 GTX/GTS Grafikprozessoren bei der HQV Videoqualitäts-Benchmark einen Wert von 128:
    • 2:2 & 3:2 Pulldown-Korrektur (Inverse Telecine) -Algorithmen für SD- und HD-Inhalte verbessert
    • Raum-Zeit-De-Interlacing-Algorithmus (für SD- und HD-Inhalte) verbessert
  • Enthält das neue NVIDIA Control Panel. Weitere Infos auf der dazugehörigen Website
  • Unterstützung für Microsoft DirectX 9.0c und OpenGL 2.1 hinzugefügt
  • Improved spatial-temporal de-interlacing algorithm (for standard and high definition content).
Weitere Informationen: Release Notes (PDF)

Download: Nvidia Forceware 97.94 (32bit, deutsch, 64.6 MB)
Download: Nvidia Forceware 97.94 (64bit, deutsch, 72.9 MB)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden