Vista: Microsoft untersagt "Service Pack 1 Preview"

Windows Vista Vor einigen Tagen berichteten wir über eine bereits seit fast einem halben Jahr verfügbare Internet-Seite, auf der ein Windows-Spezialist zahlreiche Patches für Windows Vista zum Download angeboten hat, die später wahrscheinlich auch Teil des Service Pack 1 werden. Nun ist es vorerst vorbei mit dem Angebot, denn Microsoft hat mit rechtlichen Schritten gedroht.

Die Macher der Webseite hatten über 100 Updates für Windows Vista zusammengetragen und in einem Paket zusammengefasst. Nachdem Microsofts Rechtsabteilung nun Kontakt mit ihnen aufgenommen und eine Unterlassung gefordert hat, ist das Patch-Paket nicht mehr verfügbar. Die über die Webseite angebotenen Updates seien nicht für die breite Öffentlichkeit gedacht, monierten die Redmonder in ihrem Brief.

Auch der Umstand, dass Updates für Probleme angeboten wurden, die nur einen kleinen Teil der Nutzer von Windows Vista betreffen, war Microsoft ein Dorn im Auge. Es sei für das Unternehmen wichtig, direkt mit den betroffenen Kunden zusammenzuarbeiten, um ihre spezifischen Probleme zu lösen, statt sie ein Update aus einer nicht autorisierten Quelle herunterladen zu lassen, hieß es.

Microsoft warnte erst vor Kurzem vor dem Herunterladen von Patches und Updates für Windows Vista aus anderen Quellen als dem eigenen Windows Update. Die bisher veröffentlichten Updates seien nur für einen Bruchteil der Anwender nützlich, da es unter Umständen zu Problemen mit Systemen kommen kann, die nicht von ihnen betroffen sind.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden