Google lässt Anwender eigene Landkarten erstellen

Internet & Webdienste Mit Google Maps bietet der Suchmaschinenbetreiber einen leistungsfähigen Online-Kartendienst an, der nicht nur die Erkundung der Erde mit Hilfe von Satellitenkarten ermöglicht, sondern auch als Routenplaner und Stadtführer dienen kann. Mittlerweile gibt es bereits zahlreiche Webanwendungen auf Basis des Dienstes. Nun können einzelne Anwender auch eigene Karten erstellen. Unter der Bezeichnung "MyMaps" stellt Google den Nutzern Werkzeuge zur Verfügung, mit denen sie Karten mit zusätzlichen Informationen versehen können. Wer also seine Lieblingsorte auf einer Landkarte verzeichnen will, kann dies mit Hilfe von MyMaps ab sofort tun. Auch das Einpflegen von Fotos ist möglich, um verschiedene Orte näher zu beschreiben.


Wer eine angepasste Karte erstellt hat, kann diese zur Ansicht durch andere Nutzer von Google Maps freigeben. Die selbsterstellten Karten werden dann bei einer Suche nach bestimmten Orten zusätzlich angeboten. Dies gilt auch für Googles örtliche Suche. Natürlich kann auch jeder "seine" Karte für sich behalten oder sie nur mit Freunden teilen.

Weitere Informationen: Google Maps (MyMaps-Tab auswählen)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart-TV)
LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart-TV)
Original Amazon-Preis
2.339
Im Preisvergleich ab
2.222
Blitzangebot-Preis
2.099
Ersparnis zu Amazon 10% oder 240

Tipp einsenden