Google steigt in den Markt für TV-Werbung ein

Wirtschaft & Firmen Am heutigen Dienstag hat der Internetdienstleister Google seinen Einstieg in den Markt für TV-Werbung bekanntgegeben. Erste Tests sollen demnächst in den USA anlaufen. Dabei arbeitet das Unternehmen mit dem Satelliten-TV-Anbieter EchoStar zusammen. Als Basis für das TV-Werbeangebot dient das Werbesystem AdSense, mit dem Google den Großteil seiner Einnahmen erwirtschaftet. "Wir können jetzt auch einen effizienten digitalen Work-Flow für die TV-Werbung anbieten", so Michael Steip, der bei Google für die TV-Werbung zuständig ist.

Die Kunden des im kalifornischen Mountain View ansässigen Unternehmens können ihre Werbeerfolge in Echtzeit verfolgen und dadurch sehr schnell auf Erfolge oder Misserfolge reagieren. Dafür wird über die Empfangsgeräte der Fernsehzuschauer anonym registriert, wie viele Personen die Spots anschauen, oder auf einen anderen Sender umschalten.

EchoStar ist mit seinem "DISH"-Netzwerk in den gesamten Vereinigten Staaten vertreten und bietet seinen 13,1 Millionen Kunden etwa 120 TV-Sender.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Classic Cantabile Gitarrenständer (Höhenverstellbar 62-70cm, Standfläche 53 x 30cm
Classic Cantabile Gitarrenständer (Höhenverstellbar 62-70cm, Standfläche 53 x 30cm
Original Amazon-Preis
15,39
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
13,32
Ersparnis zu Amazon 13% oder 2,07
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden