Toyota entwickelt eigenes Betriebssystem für Autos

Software Microsoft hat mit Windows Automotive zwar auch ein Betriebssystem für die Nutzung in Automobilen im Angebot, doch bei Toyota scheint man sich nicht dafür begeistern zu können und will deshalb ein eigenes Produkt auf die Beine stellen. Toyotas Auto-Betriebssystem soll dem Unternehmen einen technologischen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz verschaffen, da Informationstechnologie auch im Automobilbereich immer stärker Einzug hält. Man hofft, mit der Eigenentwicklung Kosten einsparen und die Effizienz erhöhen zu können, hieß es. Vor allem bei der Entwicklung von Software sollen sich Vorteile ergeben.

Bis die ersten Fahrzeuge mit Toyotas Betriebssystem auf den Markt kommen werden, wird aber wohl noch einige Zeit verstreichen. Erst im Jahr 2015 soll eine voll funktionstüchtige Version vorliegen, für deren Entwicklung bereits eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen wurde.

Bisher entwickeln Automobilhersteller den Löwenanteil der Software für jedes Fahrzeugmodell individuell. Dadurch entstehen teilweise extrem hohe Kosten. Eine Standardisierung der Software-Komponenten macht deshalb vor allem aus Kostengründen Sinn. Auch die Wartung dürfte dadurch vereinfacht werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden