Adobe stellt Betaversion von Acrobat 3D 8.0 vor

Software Das Unternehmen Adobe hat jetzt eine erste Betaversion seiner neuen Software Acrobat 3D zum Download bereitgestellt. Damit ist es möglich, 3D-Modelle und CAD-Zeichnungen in eine PDF-Datei zu integrieren und mit dem kostenlosen Acrobat Reader zu bearbeiten. Dabei unterstützt Adobe über 40 CAD-Systeme, so dass die Zeichnungen mit den exakten Geometriedaten eingebettet werden können. Informationen wie beispielsweise Toleranzen, Bemaßung und Kommentare bleiben erhalten. Damit die Zeichnungen mit dem Acrobat Reader bearbeitet werden können, müssen die Werkzeuge im Acrobat 3D freigeschaltet werden.

Adobe stellt die Software ab sofort in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch zum Download bereit. Sie lässt sich unter Windows Vista, XP und 2000 bis zum 15. Juni uneingeschränkt einsetzen. Im zweiten Quartal soll dann die fertige Ausgabe für 1400 Euro auf den Markt kommen.

Weitere Informationen & Download: Adobe Acrobat 3D 8
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr KEYSMART Rugged Schlüsselhalter | Multitool Style Kompakte Schlüsselanhänger und Schlüssel Organizer ? rot
KEYSMART Rugged Schlüsselhalter | Multitool Style Kompakte Schlüsselanhänger und Schlüssel Organizer ? rot
Original Amazon-Preis
33,77
Im Preisvergleich ab
26,96
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 41% oder 13,79

Acrobat Standard 2015 im Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden