MS: Werbevermarkter DoubleClick für 2 Mrd. Dollar?

Wirtschaft & Firmen Die Gerüchteküche brodelt wieder. Angeblich will Microsoft den Werbevermarkter DoubleClick kaufen. Die Investoren Hellman und Friedman aus San Francisco, denen das Unternehmen seit 2005 gehört, verlangen dafür zwei Milliarden US-Dollar. Das Wall Street Journal berichtet in seiner aktuellen Ausgabe, dass Microsoft schon mit den Verhandlungen begonnen hat. Allerdings wollte der Pressesprecher noch keinen Kommentar zu diesem Gerücht abgeben. Der Kauf würde für Microsoft einen großen Schritt im umkämpften Werbemarkt bedeuten.

Große Internetseiten können für ihre Werbung entweder auf ein drittes Unternehmen setzen, beispielsweise DoubleClick, oder sie entwickeln ein eigenes System - Yahoo und Google sind die besten Beispiele. Auch Microsoft will in diesem Bereich mitmischen, konnte bisher aber noch nicht richtig Fuß fassen. DoubleClick gehört zu den größten Werbeanbietern, so dass Microsoft auf einen Schlag ein großes Stück vom Werbemarkt abbekommen würde.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:45 Uhr Juneo TKSTAR 3 Monate Standby Real Time Diebstahlschutz GPS-Tracker für Fahrzeug mit starker Magnet 5000mah BatterieTK905Juneo TKSTAR 3 Monate Standby Real Time Diebstahlschutz GPS-Tracker für Fahrzeug mit starker Magnet 5000mah BatterieTK905
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
39,01
Ersparnis zu Amazon 22% oder 10,98
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden