Samsung verpasst Flash-Festplatten Leistungsschub

Hardware Sogenannte Solid State Disks sollen herkömmliche Festplatten in Zukunft als primäres Speichermedium in mobilen Endgeräten ablösen. Einige Hersteller verbauen derartige Laufwerke bereits in ihren Laptops, UMPCs und Multimedia-Playern. Samsung verpasst seinen SSDs nun einen Leistungsschub. Solid State Disks sind ohnehin deutlich schneller als normale Festplatten, doch Samsung will die Schreib- und Lesegeschwindigkeiten erneut deutlich gesteigert haben. Das Unternehmen hat jetzt eine neue Flash-Festplatte im 1,8-Zoll-Formfaktor vorgestellt, die über eine Speicherkapazität von 64 Gigabyte verfügt.

Damit hat man die Kapazität der bisher erhältlichen 1,8-Zoll-SSDs verdoppelt. Da nun 8GBit Single-Level Cell NAND Flash-Speicher verbaut werden, arbeitet das neue Gerät bis zu 60 Prozent schneller, als das 32-Gigabyte-Modell. Die Lesegeschwindigkeit soll um 20 Prozent gestiegen sein, während die Schreibgeschwindigkeit um 60 Prozent gewachsen sein soll.

Samsung will im zweiten Quartal 2007 mit der Massenproduktion des neuen Laufwerks beginnen. Ein positiver Nebeneffekt dürften die dadurch sinkenden Preise für die ältere 32-Gigabyte-Variante sein. Microsoft schreibt für die Zertifizierung eines Laptops als Vista-tauglich ab Juli 2007 die Verwendung von Hybrid-Festplatten mit Flash-Speicher oder SSDs vor.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden