Google: Nutzer können Startseite selbst gestalten

Internet & Webdienste Googles Suchseite unterscheidet sich bisher vor allem durch ihren einfachen Aufbau und die spartanische Gestaltung von der Konkurrenz. Nun will der Suchmaschinenbetreiber zumindest den Nutzern seiner anpassbaren "personalisierten Startseite" neue Gestaltungsmöglichkeiten geben. Die personalisierte Startseite gibt registrierten Nutzern der verschiedenen Google-Dienste die Möglichkeit, sich Informationen aus einer Reihe von Angeboten zusammengefasst anzeigen zu lassen. Bisher erschienen diese Seiten immer im gleichen Design, was sich nun durch eine Auswahl von "Skins" ändern lassen soll.

Mit der Einführung Skins will Google dafür sorgen, dass sich die Anwender stärker "zuhause" fühlen. Man wolle erreichen, dass die personalisierte Startseite zu einer Art Online-Wohnzimmer wird, so das Unternehmen. Bei der Gestaltung der Designs will man dennoch zurückhaltend vorgehen, um die Benutzerbarkeit der Seiten weiterhin zu gewährleisten.

Eine erste Auswahl von Designs soll bereits am heutigen Dienstag verfügbar gemacht werden. Die Skins sollen sich bei Angabe der Postleitzahl nach dem jeweiligen Wetter und der Uhrzeit anpassen und auch versteckte "Easter Eggs" mitbringen, die nur zu einer bestimmten Tageszeit angezeigt werden.

Weitere Informationen: Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:20 Uhr Kans Externer Akku 2 Anschlüsse 20000mah Power Bank für iPhone, iPad, iTouch, Andriod Phone und weiteren
Kans Externer Akku 2 Anschlüsse 20000mah Power Bank für iPhone, iPad, iTouch, Andriod Phone und weiteren
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 33% oder 10,01
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden