Freenet kündigt echte mobile Flatrate fürs Surfen an

Telefonie Nachdem das Unternehmen freenet.de pünktlich zum Start der CeBIT unter die Mobilfunker gegangen ist und gleich zu Beginn eine echte Telefonie-Flatrate für alle Netze angekündigt hat, folgt jetzt eine Flatrate für das mobile Surfen. Für 9,95 Euro pro Monat kann man beliebig lange im Internet surfen und Mails empfangen sowie versenden. Dazu wird allerdings ein Blackberry-Gerät benötigt, da der Datenverkehr über den gleichnamigen Internet Service abgewickelt wird. Das Gerät kostet bei Freenet 199 Euro. Telefonate kosten mit diesem Vertrag 39 Cent in alle Netze.

Zusätzlich bietet Freenet noch zwei weitere Varianten dieses Tarifs an. "freenetMobile Mail & Surf M" enthält einen Mindestumsatz von 10 Euro, dafür sinkt der Preis für den Blackberry auf 49 Euro. "freenetMobile Mail & Surf L" enthält 20 Euro Mindestumsatz pro Monat und lässt den Preis für das Gerät auf einen Euro sinken. Außerdem kosten die Telefonate nur noch 29 Cent. Alle Verträge haben eine Mindesvertragslaufzeit von 24 Monaten.

Weitere Informationen: Freenet.de Mobilfunk
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Samsung Galaxy Tab S2 + Book Cover
Samsung Galaxy Tab S2 + Book Cover
Original Amazon-Preis
397,88
Im Preisvergleich ab
389,89
Blitzangebot-Preis
349,00
Ersparnis zu Amazon 12% oder 48,88

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden