Google will offiziell Werbung in Spielen machen

Wirtschaft & Firmen Bereits im Februar berichteten wir darüber, dass Google angeblich das Unternehmen AdScape Media gekauft haben soll. Jetzt ist es endlich offiziell und damit steigt der Suchmaschinenbetreiber gleichzeitig in den Markt für Spielewerbung ein. AdScape Media vermarktet Werbung für Videospiele, die direkt in der Story platziert werden. Damit kann Google sein ohnehin schon sehr großes Werbenetzwerk noch weiter ausbauen. In diesem Jahr soll der Umsatz allein in dieser Branche bei 200 Millionen US-Dollar liegen. Für das Jahr 2010 wird sogar ein Volumen von 700 Millionen US-Dollar vorausgesagt.

Als größter Konkurrent tritt Microsoft auf. Die Redmonder kauften im letzten Jahr Massive, einen Wettbewerber von AdScape Media. Außerdem verfügen sie durch die Xbox 360 über gute Kontakte in die Spieleindustrie. Weitere Konkurrenten sind IGA Worldwide und Double Fusion.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr Boruit LED Stirnlampe Kopflampe LED-Hauptfackel XM-L T6 2000 Lumen-LED-Scheinwerfer wasserdichte Zoomable nachladbares Scheinwerfer-Taschenlampen-Kopf-Lampen-Licht
Boruit LED Stirnlampe Kopflampe LED-Hauptfackel XM-L T6 2000 Lumen-LED-Scheinwerfer wasserdichte Zoomable nachladbares Scheinwerfer-Taschenlampen-Kopf-Lampen-Licht
Original Amazon-Preis
21,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
18,69
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,30
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden