Adobe will Alpha-Version des Apollo-Projekts zeigen

Software Das Unternehmen Adobe will laut einem Bericht der amerikanischen Internetseite Cnet heute eine Alpha-Version seines neuen Apollo-Projekts vorstellen. Dabei handelt es sich um eine Plattform, mit der Web-Applikationen online und offline genutzt werden können. Diese frühe Alphaversion richtet sich an Web-Designer und Programmierer, da ein Entwickler-Kit enthalten ist. Die erste Beta soll bereits im Sommer erscheinen, mit der finalen Version ist in der zweiten Jahreshälfte zu rechnen. Mit Apollo entwickelte Anwendungen laufen normalerweise im Browser und bieten bestimmte Web-Funktionalitäten. Sie lassen sich unter Windows aber auch wie ein gewöhnliches Programm starten.

Die großen Internetseiten wie eBay und MySpace haben bereits erste Projekte mit dieser Technologie angekündigt. Adobe ist bereit, 100 Millionen Dollar Risikokapital in jedes Unternehmen zu investieren, dass auf Adobe-Technologie setzt. Apollo läuft unter Windows und Mac OS. Es ermöglicht die Verwendung von HTML, JavaScript, Flash und zeigt das PDF-Format an.

Weitere Informationen & Download: Apollo Project
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:40 Uhr Narrow Box 4K
Narrow Box 4K
Original Amazon-Preis
199,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149,90
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden