Alle Informationen rund um den neuen Aldi-Rechner

Hardware Ab Mittwoch, den 21. März, wird der Discounter Aldi wieder einen Rechner verkaufen. Diesmal kommt als Prozessor ein starker Intel Core 2 Duo E6400 mit einer Taktfrequenz von 2,13 GHz zum Einsatz. Als Grafikkarte wird die Nvidia GeForce 7650 GS verwendet. Der von Medion entworfenen Komplett-PC setzt natürlich auf Microsofts neues Betriebssystem, Windows Vista. Für einen Preis von 799 Euro erhält man einen durchaus leistungsstarken Boliden, der für die Zukunft gerüstet ist. Nur die Grafikkarte gibt Rätsel auf, da sie unter diesem Namen bei Nvidia nicht bekannt ist. Sie verfügt über 256 Megabyte Video-RAM sowie eine HDMI-Schnittstelle.


Weitere Komponenten:
  • Arbeitsspeicher: 1024 MB DDR2 SDRAM
  • Laufwerke: 18x DVD-Brenner, 16x DVD-Player
  • Festplatte: 320 GB mit 8 MB Cache von Seagate
  • WLAN, Kartenleser, 6x USB 2.0, 2x FireWire, Netzwerkkarte, 8-Kanal-Audio

Weitere Informationen: Aldi-Essen.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren72
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:55 Uhr DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
16,90
Blitzangebot-Preis
18,97
Ersparnis zu Amazon 66% oder 36,02

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden